Leben

Discoutnter

All die Textilschnäppchen - verdammt und zugenäht

Manche ahnen es, anderen ist es völlig egal. Eine erste konkrete Recherche macht aus dem mulmigen Gefühl Gewissheit: Die Arbeitsbedingungen bei den chinesischen und indonesischen Zuliefererfirmen des achtgrößten deutschen Textilhändlers Aldi sind unterirdisch. Das ließe sich ändern – vom Standort Deutschland aus

Stolz öffnet Rentnerin Brigitte F. ihren Kleiderschrank: Die neue Hose ist doch richtig schick - und hat nur 9,99 Euro gekostet. "Aldi", sagt sie und grinst. Gleich am Mittwoch früh ist sie dorthin gegangen, um noch ein Exemplar zu ergattern; schließlich ist manches innerhalb von Stunden ausverkauft. Auch bei den Telefonaten mit ihrer Tochter spielt das Thema Aldi öfters eine Rolle.

mehr...

Heldin der Arbeit

Bonita Korff-Konorah (100), älteste Varieté-Künstlerin Deutschlands

mehr...