Ausgabe 03

1. Mai

Das ist unser Tag!

Es gibt viele Gründe, am Tag der Arbeit auf die Straße zu gehen... mehr...

Seitenanfang

Gewerkschaft


Öffentlicher Dienst

Jetzt entscheiden die Mitglieder

In der Tarifrunde 2012 für die zwei Millionen Beschäftigten von Bund und Kommunen ist ein Ergebnis erreicht. In drei Stufen bekommen sie 6,3 Prozent mehr Lohn und Gehalt, den größten Teil, 3,5 Prozent, rückwirkend ab 1. März. mehr...
BETRIEBSRÄTE-BOSSING

In Zukunft mit Betriebsrat

Der Klassenkampf von oben mit allen Methoden der psychologischen Kriegsführung gehört mittlerweile zum Alltag deutscher Unternehmen. Das erfordert unten mutige Betriebsräte, und Belegschaften, die hinter ihnen stehen mehr...

Seitenanfang

Gesellschaft


Unterschriftenaktion

Wasser ist ein Menschenrecht

Die europäischen Gewerkschaften des öffentlichen Dienstes haben die erste europäische Bürgerinitiative gegründet. Sie wollen erreichen, dass sich die EU-Kommission mit dem Thema Wasser beschäftigt mehr...
Bundeswehr

Hoffen auf Zeit

Kaufbeuren ist ein idyllischer Ort im Allgäu, die Arbeitslosigkeit niedrig. Jetzt hat die Bundeswehr angekündigt, ihren dortigen Standort mit 1100 Beschäftigten zu schließen mehr...
abc der arbeit

Erst die Arbeit, dann das Museum

20 Jahre hat es gebraucht, bis das Hamburger Museum der Arbeit eröffnen konnte. Ein Museum, in dem die Museumsstücke noch im Einsatz sind und mit dem ABC der Arbeit die gegenwärtige Arbeitswelt ganz real wird mehr...

Seitenanfang

Spezial Reisen


Immer an der frischen Luft

Jeder Urlaub kostet Geld. Das haben Erwerbslose und viele Familien meist nicht übrig. Da muss richtig gespart werden. Aber auch mit kleinem Budget lässt sich reisen. Mit Übernachtung in einer Jugendherberge oder auf dem Zeltplatz zum Beispiel – Kindern ist alles recht, und auch Erwachsene erholen sich dabei gut. Reisen Sie günstig mit unserem Spezial. mehr...

Seitenanfang

Editorial


Editorial

Liebe Leserin, lieber Leser

da wird mit allen Methoden gearbeitet, und zwar ohne jeden Skrupel. Arbeitgeber, die ihnen missliebige Beschäftigte loswerden wollen, engagieren Rechtsanwälte, deren Spezialgebiet das Mobbing und Zermürben von Beschäftigten ist. Und es wächst die Zahl der Fälle, in denen Arbeitgeber die Wahl und die Arbeit der Betriebsräte massiv behindern und blockieren wollen. mehr...