Ausgabe 03

Mittelmeer

Außer Kontrolle

Seeleute auf Handelsschiffen müssen immer öfter immer mehr Flüchtlinge aus dem Mittelmeer retten. Und setzen dabei ihr eigenes Leben aufs Spiel. Jetzt appellieren sie an die Regierungschefs der EU, ihrer Verantwortung in der humanitären Krise gerecht zu werden mehr...

Seitenanfang

Gewerkschaft


AUFWERTUNG

Die Arbeit der anderen

Hunderttausende Menschen arbeiten im Sozial- und Erziehungsdienst, leisten tagtäglich unschätzbar wertvolle Arbeit. Nur: Angemessen bezahlt werden sie dafür bisher nicht. Jetzt wollen sie für mehr Geld unbefristet streiken mehr...
Theater

Wenn Dornröschen streikt

Tänzerinnen und Tänzer des Staatsballetts Berlin im Arbeitskampf für einen Haustarifvertrag mehr...
G7-Gipfel

Böcke wollen Gärtner sein

Bundeskanzlerin Merkel hebt weltweite Arbeitsstandards auf die Tagesordnung - sie setzt dabei aber nur auf freiwillige Selbstverpflichtung der Unternehmen statt auf verbindliche ILO-Normen mehr...

Seitenanfang

Gesellschaft


Spanien

Podemos von unten nach oben

Am Anfang stand die "Bewegung 15M", "Empörte" wehrten sich gegen die drastischen Sozialkürzungen im Land. Aus dem Protest wuchs "Podemos", zu Deutsch "Wir können", die inzwischen zur Partei gewordene kritische Masse, die in Spaniens Superwahljahr 2015 gute Chancen hat, an Einfluss zu gewinnen mehr...
KRANKENHÄUSER

Coli-Bärbel und die Keime

Zuletzt hat das Uniklinikum Kiel Schlagzeilen gemacht: 31 Patienten hatten sich mit einem gefährlichen Keim infiziert, 14 von ihnen starben. Schwester Bärbel Franz sorgt als Hygienefachkraft am Vivantes Klinikum Berlin-Hellersdorf seit vielen Jahren dafür, das so etwas in ihrem Wirkungskreis nicht passiert. Ganz los werden sie die Keime aber auch in ihrem Krankenhaus nicht. Denn niemand, von der Reinigungskraft bis zur Chefärztin, darf einen Fehler machen - und sie dürfen nicht unterbesetzt sein mehr...

Seitenanfang

Spezial Digitale Arbweitswelt


In jeder Branche bleiben Menschen übrig

Ob wir es wollen oder nicht – die Digitalisierung der Arbeitswelt schreitet rasant voran. Was wir uns heute noch nicht vorstellen können, ersetzt morgen schon einen Arbeitsplatz. Vor allem: An vielen Arbeitplätzen steht heute schon kein Mensch mehr, sondern eine Maschine oder ein Roboter. Ein Spezial über neue Arbeitswelten mehr...

Seitenanfang

Editorial


Liebe Leserin, lieber Leser,

was wird sie uns bringen, die sogenannte Arbeitswelt 4.0? Welche Risiken birgt sie - und welche Chancen hält sie bereit? Fragen, denen wir ein ver.di publik-Spezial mit dem Titel "Digitale Arbeitswelt" im hinteren Teil dieser Ausgabe gewidmet haben. Wir haben einen Kollegen im Hamburger Hafen besucht und uns erklären lassen, wie sich die Digitalisierung bislang auf seinen Arbeitsplatz ausgewirkt hat. mehr...