Ausgabe 05

Würde im Alter

Eine Kehrtwende in der Rentenpolitik ist dringend nötig. Dafür treten die Jungen und die Älteren in ver.di gemeinsam ein. Und ab September die Gewerkschaften zusammen in der DGB-Rentenkampagne mehr...

Seitenanfang

Gewerkschaft


Rechtsschutz

Der Gang vor Gericht kann lohnen

Deutlich mehr Lohn, endlich unfallversichert bei der Betriebsfeier und das Recht auf Urlaub - ver.di-Mitglieder sind bei Arbeits- und Sozialrechtsverfahren geschützt und erstreiten viel mehr als nur Geld mehr...
Handel

Reale Zukunft

Ein Eckpunktepapier sichert 265 Märkte der SB-Warenhauskette Real und die Rückkehr in den Flächentarifvertrag. Im Juli bewerten die ver.di-Mitglieder das Verhandlungsergebnis mehr...
Mein Arbeitsplatz

Diese Arbeit ist doch kein Hobby

Meine Arbeitstage sehen immer wieder anders aus: An zwei Tagen der Woche gebe ich Integrationskurse an der Volkshochschule in Berlin-Mitte. mehr...

Seitenanfang

Gesellschaft


Lobbyismus

Banker im Klassenraum

Fast alle großen Unternehmen und Wirtschaftsverbände stellen kostenloses Lehrmaterial zur Verfügung. Viele veranstalten Schulwettbewerbe oder übernehmen den Unterricht gleich ganz. Zwar gilt in Schulen Werbeverbot, doch die Schuletats sind knapp - und die Angebote verlockend mehr...
Ausbildung

Ran ans Werk

Bundesweit machen nur wenige schwerbehinderte Jugendliche eine duale Ausbildung. Die Vorbehalte sind oft noch groß. Die Stadt Wolfsburg zeigt, wie es geht mehr...

Seitenanfang

Spezial Jugend


ver.di’s next top JAVen

Im Herbst werden in den Betrieben wieder die neuen Jugend- und Auszubildenden-Vertretungen gewählt. Und dafür sucht die ver.di Jugend jetzt schon echte Teamplayer, die nicht gleich vor jedem Konflikt davonrennen, die etwas verändern wollen und vor allem Spaß am Verändern haben. Ein Spezial rund um die Ausbildung mehr...

Seitenanfang

Editorial


Liebe Leserin, lieber Leser,

es war schon alles durchgeplant, aber die Beschäftigten haben es vereitelt. Mit gemeinsamen Aktionen über Monate hinweg. Die Geschäftsführung am Klinikum Augsburg wollte die Servicebereiche ausgliedern, also die Beschäftigten etwa in Küche, Reinigung und Hauswirtschaft. Es sollte gespart werden. mehr...