Gewerkschaft

RENTEN

Was kommt da noch?

Die Regierungsparteien machen wohlklingende Versprechungen, aber Konzepte gegen Altersarmut sind nicht in Sicht - im Gegenteil

Wie schön das wieder klingt: Die Menschen in Deutschland sollen künftig schon mit 60 in Rente gehen können und selbst entscheiden, ob sie eine Teil- oder eine Vollrente möchten. Und nicht nur das. Sie sollen dann zu ihrer Rente unbegrenzt hinzuverdienen dürfen. Das hat Anfang November die FDP vorgeschlagen, der kleinere Koalitionspartner in der schwarz-gelben Bundesregierung. Was da auf den allerersten Blick wie eine Abkehr von der Rente ab 67 daherkommt, ist nichts anderes als ein neuerlicher Angriff auf die Alterssicherung. mehr...