Kurznachrichten

Veranstaltungen Januar 2012

Einführung in die Kritik der politischen Ökonomie | Seminar-Referent: Michael Heinrich. Am Freitag, 13. Januar 2012, 9 Uhr bis 17 Uhr, Samstag, 14. Januar, 9 Uhr bis 16 Uhr, Waldheim Stuttgart-Heslach. Anmeldeschluss 19. 12. 2011. Für Mitglieder übernimmt ver.di die Seminar- und Verpflegungskosten.

www.stuttgart.verdi.de/bildung/seminare


Keine Krise - elf Jahre ver.di

13. Januar 2012 um 17 Uhr: Arbeiterzentrum Böblingen, Sindelfinger Straße 14, 71032 Böblingen.

www.stuttgart.verdi.de/ov_pg/boeblingen_sindelfingen


Arbeitsmarkt und Eurokrise

Vortrag und Diskussion. Reihe: Prekäre Arbeit. Referentin: Sabine Reiner, Leiterin des Bereichs Wirtschaftspolitik beim ver.di-Bundesvorstand. Donnerstag, 19. Januar 2012, 18.30Uhr. Gewerkschaftshaus Stuttgart, Raum 245, Willi-Bleicher-Str. 20, 70174 Stuttgart. Eintritt frei.

www.stuttgart.verdi.de/bildung


Rechte Propaganda

Jugendseminar: Aussagen, Hintergründe, Organisationen. 20. bis 22. Januar 2012 in Stuttgart, Anmeldung ist erforderlich. Teilnehmen können ver.di-Mitglieder bis zum Alter von 28 Jahren.

www.jugendbawue.verdi.de/stuttgart


Freitag ist ver.di-Tag

ver.di Ortsverein Böblingen/Sindelfingen: Informationen von ver.di-Mitgliedern für ver.di-Mitglieder. Team: Es erwarten euch die Kolleginnen Elisabeth Götzelmann und Carola Grodszinski, sowie die Kollegen Bernd Elsässer und Markus Selve. Jeden 1. und 3. Freitag im Monat von 15 Uhr bis 17 Uhr Arbeiterzentrum Böblingen, Sindelfinger Straße 14, Eintritt frei.

www.stuttgart.verdi.de/ov_pg/boeblingen_sindelfingen


Kino Progressiv im Gewerkschaftshaus

Filmvorführung. Team: Ivo Garbe, Jana Seppelt und "Perspektive U35". Am Mittwoch, 25. Januar 2012, und am Donnerstag, 23. Februar 2012, jeweils um 18.30 Uhr im Gewerkschaftshaus Stuttgart. Eintritt frei.

www.stuttgart.verdi.de


Ich kann auch anders

Lesung: Das Leben des Lagerkommandanten Wolfgang Mohwinkel - in Dokumenten und Erinnerungen der Tochter und des Schwiegersohns. 27. Januar 2012, 19.30 Uhr, Buchtreff Büchergilde (im Erdgeschoss des Gewerkschaftshauses), Willi-Bleicher-Str. 20, 70174 Stuttgart. Eintritt frei.