Spezial

ARBEITSMARKT

Da stehen die Haare schon mal zu Berge

In einer Studie hat die Hans-Böckler-Stiftung die Aussichten von Einwanderern untersucht, in Deutschland einen Job zu finden. Und die sind nicht gut mehr...
ZOLL

Kontrolle ist besser

Im Visier den Hungerlohn: Die "Finanzkontrolle Schwarzarbeit" hat viel zu tun und viel zu wenig Personal mehr...
BERUFSANERKENNUNG

Wer soll das schaffen?

Trotz des Gesetzes von 2012 ist es für Einwanderer immer noch sehr schwierig, ihre Abschlüsse hier anerkennen zu lassen mehr...
EINWANDERER AUS OSTEUROPA

Nicht mehr nur warten

Anfang 2014 sind die letzten Übergangsregelungen gefallen, die die Freizügigkeit rumänischer und bulgarischer Staatsangehöriger in der EU noch einschränkten. Mancher Deutsche befürchtet seitdem eine massive "Armutsmigration", doch die Realität der Zuwanderung ist anders: Viele Zuwanderer sind sehr gut ausgebildet, viele werden hier dringend gebraucht. So wie der Altenpfleger Attila Kis mehr...