Gesellschaft

Seeleute

Der beste Club der Welt

Der Seemansclub Duck­dalben im Hamburger Hafen ist die Anlauf­station für Seeleute aus aller Herren Länder. In den nur wenigen Stunden Landgang, den sie haben, besteht dort oft die einzige Möglich­keit, mit der Familie in Kontakt zu treten, Billard zu spielen, Musik zu machen, sich unter­suchen zu lassen oder auch dringende Hilfe in Anspruch zu nehmen mehr...

Bilder-Welt

Es war der Tabubruch schlechthin, als im März 2013 erstmals hunderte indische Witwen in Vrindavan das Holi-Fest, das höchste hinduistische Glaubensfest einfach mitfeierten. Hatte die indische Gesellschaft jahrhundertelang nicht mehr als den Scheiterhaufen für Witwen übrig, findet ihr Leben seit einigen Jahren in dem im nördlichen Indien gelegenen kleinen Städtchen wieder einen Sinn. mehr...
Krimi

Mord nach Feierabend

Wenn die Gesundheit mit Anfang 50 streikt, bleibt oft nur die Frührente. Andreas Schnabel wollte gerade noch einmal richtig durchstarten. Er ging zur Post und wurde Briefzusteller. Und er schreibt Bücher. In seinem neuesten Krimi verbindet er als Autor spannend beide Welten. Post Mortem spielt bei der Deutschen Post AG und begründet das Genre des Betriebskrimis. Auch die Kollegen kommen darin vor mehr...