Kurznachrichten

Eine Göre für jede Gestalt

Comic - Als die junge Nimona sich bei dem galanten Unhold Ballister Blackheart um eine Assistenzanstellung bewirbt, ist dieser zunächst wenig angetan. Das ändert sich jedoch, als er mitbekommt, dass die burschikos auftretende Göre jede gewünschte Gestalt annehmen kann.

Also zieht das ungleiche Duo in einen Kampf gegen das über das Märchenland herrschende autoritäre "Institut für Recht und Ordnung und Heldentum". Aber genauso wie Nimona nicht bloß ein gewöhnliches Mädchen ist, entpuppt sich dieses mit Science-Fiction-Elementen auffrisierte Fantasy-Märchen als recht eigensinniges Werk, welches altbekannten Themen ein zeitgemäßes Outfit verpasst. Noelle Stevensons kantig-cartoonig gezeichneter und in überwiegend dunklen Farbtönen kolorierter Comic beraubt dazu die in ihm auftretenden Figuren des üblichen Mummenschanzes. Und die so verjüngten Charaktere beharken sich mit trocken-humorigen, auf den Punkt sitzenden Dialogen. Passenderweise kommt Stevensons eigentlich aus der Szene der Cosplayer - dort betreibt man nicht nur das kostümierte Nachstellen fiktiver Figuren äußerst gewissenhaft, sondern erlernt offenbar auch das Umgehen von Erwartungen aus dem Effeff. Oliver Ristau

Noelle Stevenson, Nimona, Splitter Verlag, ISBN 978-3-95839-960-0, 272 S., 19,95 €.


Kompetent in die Arbeitswelt

Hochschulen - Bereits über 50 Prozent eines Altersjahrgangs nehmen heute ein Studium auf, um später einer qualifizierten und gut bezahlten Tätigkeit nachzugehen. Die Frage jedoch, was Hochschulabsolvent/innen können sollten, damit sie sich in der Arbeitswelt als abhängig Beschäftigte oder Selbstständige auch zurechtfinden, wurde lange nicht gestellt. Der ver.di-Bereich Bildungspolitik/Hochschulpolitik wollte darauf eine Antwort geben und entwickelte unter wissenschaftlicher Begleitung das Modul "Kompetenzen für die Arbeitswelt", das Hochschulen in ihr Studienangebot integrieren und dafür drei bis fünf ECTS-Leistungspunkte, mit denen der Arbeitsaufwand von Studierenden gemessen wird, vergeben können. Das Modul besteht aus den Kernelementen Grundlagen der Arbeitsbeziehungen und des Arbeitsrechts sowie Herausforderungen der Arbeitsbeziehungen im 21. Jahrhundert. Auf der dafür entwickelten Online-Plattform ist alles Wissenswerte über dieses Modulangebot veröffentlicht: http://kofa.verdi.de