Kurznachrichten

Nicht nur für neue Mitglieder

26. November, 17 Uhr 30: Einmal im Vierteljahr heißt ver.di ihre neuen ver.di-Mitglieder bei einem Informationsabend herzlich willkommen. Alle neuen ver.di-Mitglieder bekommen die Einladung direkt zugesandt. Aber auch diejenigen, die schon vor längerer Zeit eingetreten sind, können an der Veranstaltung teilnehmen. Hier bitten wir um vorherige Anmeldung bei Dragana Karadzic, Tel. 089 / 599 77-91 05 (täglich bis 14 Uhr) oder per E-Mail: dragana.karadzic@verdi.de. Ort: DGB-Haus, Großer Saal.


Erinnerung an Novemberpogrom

Sonntag, 5. November, 13 Uhr: Gedenkveranstaltung der DGB-Jugend Bayern in der KZ-Gedenkstätte Dachau. Erinnert wird an die Novemberpogrome von 1938. Die Nacht vom 9. auf den 10. November markierte den Übergang von Diskriminierung zu offener Feindschaft, von Ausgrenzung zur systematischen Vernichtung jüdischen Lebens - in Deutschland und Europa. Treffpunkt ist der Haupteingang des ehemaligen Konzentrationslagers. Die ehemalige Bundestagspräsidentin Rita Süssmuth hält die Gedenkrede.

Dienstag, 24. Oktober, 18 Uhr: Film und ein daran anschließendes Gespräch mit dem KZ-Überlebenden Ernst Grube. Ort der Veranstaltung mit dem Titel Geschichten, um nicht aufzugeben ist die Kranhalle im Feierwerk München.


Frauen

Jeden dritten Mittwoch im ungeraden Monat um 18 Uhr 30: Netzwerktreffen. Die ver.di-Frauen laden zu interessanten Diskussionen und Informationen ein. Auch für interessierte Männer! Münchner Aidshilfe, Lindwurmstr. 71 (U-Bahn Haltestelle Goetheplatz)

Jeden dritten Mittwoch im geraden Monat um 18 Uhr 30: Frauen-Stammtisch: Reden, Austauschen und auch einfach mal nett Beisammensein - ohne feste Vorgaben, aber mit viel Raum für Rat und offene Fragen. Münchner Aidshilfe, Lindwurmstr. 71 in München (U-Bahn Haltestelle Goetheplatz)

Jeden zweiten Mittwoch Von 19 bis 20 Uhr: Livesendung zu Gewerkschaftsthemen auf Radio Lora über UKW 92,4 oder im Kabel auf 96,75 MHz sowie im Livestream bei lora924.de. Aktuelle Informationen: http://muenchen.verdi.de/aktive-gruppen/frauen oder per E-Mail almut.buettner-warga@verdi.de


Seniorinnen und Senioren

Der Gewerkschafts- und kulturpolitische Arbeitskreis "Heinz Huber" der ver.di-Senioren lädt ins DGB-Haus, Kurt-Eisner-Raum. Dienstag, 7. November, 10 Uhr: "Was sind die aktuellen Aufgaben der Friedensbewegung?" Referent: Thomas Rödl, DFG-VK. Dienstag, 5. Dezember, 10 Uhr: Bertolt Brecht: "Die Gewehre der Frau Carrar". Szenische Lesung von Bernd Kaiser und Kolleginnen.

Senioren der FB Postdienste, Telekom und Postbank: Dienstag, 7. November, 14 Uhr: "Lustige Erlebnisse aus unserer Arbeitswelt. Jede/r kann etwas beitragen.", DGB-Haus München. Dienstag, 5. Dezember, 14 Uhr: Weihnachtsfeier mit Nikolaus und Engerl im Bürgersaal Fürstenried, Züricherstr. 35 (Bitte beachten: neuer Veranstaltungsort). Anfahrt: U3 Haltestelle Forstenrieder Allee, in Fahrtrichtung vorne aussteigen, links geht es zum Bürgersaal (oder Bus 63).


AK "Aktiv gegen rechts"

Dienstag, 14. November, 18 Uhr: Vortrag "Geschichte und Ideologie der Identitären Bewegung und ihrer bestehenden Strukturen mit dem Schwerpunkt München". DGB-Haus München, Schwanthalerstr. 64.