Kurznachrichten

Vortrag & Diskussion

Zum Umgang mit krankheitsbedingten Kündigungen - Referent: Benja Mausner, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht. Am Mittwoch, 25. Oktober 2017, um 18 Uhr im Arbeiterzentrum Böblingen, Sindelfinger Straße 14, 71032 Böblingen. ver.di-Ortsverein Böblingen / Sindelfingen in Kooperation mit der Katholischen Betriebsseelsorge

Elternzeit und Familienpflegezeit, ein Überblick - Referent: Uwe Melzer, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht. Der Vortrag findet zwei Mal statt: am Dienstag, 7. November 2017, um 17 Uhr im Gewerkschaftshaus Stuttgart, Raum 3+4, Willi-Bleicher-Str. 20, 70174 Stuttgart, und am Donnerstag, 23. November 2017, um 18 Uhr 30 im Kulturhaus Schwanen, Raum 4, Winnender Str. 4, 71334 Waiblingen.


Erwerbslosentreff

Thema: Praktischer Widerstand und Selbstbestimmung von Erwersblosen im Alltag bis hin zur bundespolitischen Ebene. Am Donnerstag, 2. November 2017, von 15 Uhr 30 bis 18 Uhr, mit Franz Schürle. Ort: Basis, Hauptstätter Str. 41, 70173 Stuttgart.


Workshop

Gesucht: Betriebsrätinnen in spe! Team: Heike Walter, Präsidium ver.di-Frauenrat Bezirk Stuttgart, Betriebsrat Deutsche Post AG NL Brief; Bärbel Illi, Gewerkschaftssekretärin. Am Freitag, 10. November 2017, von 15 Uhr 30 bis 17 Uhr im Gewerkschaftshaus Stuttgart, Raum 5, Willi-Bleicher-Str. 20, 70174 Stuttgart.


Fragen an ver.di?

Informationen für neue Mitglieder am Donnerstag, 16. November 2017, um 17 Uhr imGewerkschaftshaus Stuttgart, Raum 5, Willi-Bleicher-Str. 20, 70174 Stuttgart. Referentin: Martina Boll, Gewerkschaftssekretärin.


Der politische Brunch

Am Sonntag, 19. November 2017, von 11 bis 13 Uhr. Ort: Linkes Zentrum Lilo Herrmann, Böblinger Str. 105 in 70199 Stuttgart, Haltestelle Erwin Schöttle Platz (U1 und U14 / Bus 42). Anmeldungen bitte an: bz.stuttgart@verdi.de


Arbeit, Muße und disponible Zeit

Die implizite Bildungstheorie von Karl Marx und deren Aktualität. Referent: Claus Baumann, wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Stuttgart. Am Montag, 27. November 2017, um 19 Uhr im Gewerkschaftshaus Stuttgart, Raum 3, Willi-Bleicher-Str. 20, 70174 Stuttgart.


Rhetorik

Seminar für Arbeitnehmer/innen, die für die gesetzliche Interessenvertretung kandidieren möchten. Referentin: Gabriele Hägele. Dienstag, 21. November 2017, 9 bis 17 Uhr im ver.di-Landesbezirk, Raum 170, Theodor-Heuss-Str. 2 /tHeo.1, 70174 Stuttgart. Anmeldeschluss 27. Oktober 2017. Anmeldung an baerbel.illi@verdi.de oder per Brief an ver.di-Bezirk Stuttgart, Bildung, Willi-Bleicher-Str. 20, 70174 Stuttgart. Sie erhalten zwei Wochen vor Seminarbeginn eine Zu- oder Absage. Seminargebühr 85 €, einschließlich Verpflegung. Für Mitglieder des ver.di-Bezirks Stuttgart übernimmt ver.di die Seminar- und Verpflegungskosten.