Mitgliederservice

Eine Woche aktiv sein

Katalog 2019 mit Angeboten für eine Aktivwoche in ganz Deutschland

Gesundheit ist ein wertvolles Gut. Vorbeugen ist wichtig. Der ver.di-Mitgliederservice kooperiert deshalb mit dem ­bundesweiten Anbieter für Gesundheitsmaßnahmen, dem Dienstleister GSM. Gemeinsam bieten sie ver.di-Mitgliedern die Möglichkeit, an Aktivwochen in ganz Deutschland teilzunehmen. Das umfangreiche Angebot in 2019 umfasst ins­gesamt 119 Programme für Bewegung, Entspannung und Ernährung. Einen schnellen Überblick verschaffen sich ver.di-Mitglieder im aktuell erschienenen Katalog oder auf der Webseite des Anbieters. Dort können sie die vielen Angebote zudem bequem nach ihren Interessen und Ortswünschen filtern.

Finanzielle Vorteile

Die Aktivwoche umfasst ein Sieben-­Tages-Programm, das ver.di-Mitglieder schon ab 153 Euro Eigenanteil bekommen, sofern sie den vollen Kassenzuschuss von 160 Euro dazubekommen. Dazu arbeitet GSM mit vielen Krankenkassen eng zusammen. Im Internet findet sich eine Liste, welche Kassen den Höchstzuschuss von 160 Euro dazugeben, manche zahlen auch weniger. Es lohnt sich aber auch, bei der eigenen Krankenkasse nachzufragen, sollte sie nicht gelistet sein. Doch auch ohne den Zuschuss ist die Aktivwoche eine gute Entscheidung für die Gesundheit. Zudem bekommen ver.di-Mitglieder exklusiv nach erfolgreicher Teilnahme zusätzlich einen Büchergutschein im Wert von 20 Euro.

Viele Angebote

Die Aktivwoche findet in landschaftlich reizvoller Umgebung statt; fast alle Orte haben ein Bad im Namen aufgrund ihrer Heilbäder. Zum Aktiv-Programm gehören Bewegung, Entspannung und auch gesunde Ernährung oder spezielle Kost. Für jedes Alter ist etwas bei den Sportangeboten dabei. Geboten werden als Schwerpunkte Muskelaufbau, Stärkung des Herz-Kreislauf-Systems, Stressabbau und Stärkung des Rückens. Für junge Menschen ist das neue Spezial Work-Life-Balance in Berlin interessant. Außerdem gibt es wieder das bereits sehr erfolgreiche Bootcamp in Bad Tölz.

Seit 25 Jahren

Die Aktivwoche hat sich als Gesundheitsangebot bewährt. Es gibt sie bereits seit 25 Jahren. Das Programm orientiert sich an den neuesten Standards. Sämtliche Angebote werden durch eine zentrale Prüfstelle nach den Vorgaben des Sozialgesetzbuches V, Paragraf 20, zu Prävention und Gesundheitsförderung geprüft und zertifiziert und haben das Prüfsiegel „Deutscher Standard Prävention“. Die gute Lage der Angebote und das geprüfte Gesundheitsprogramm tragen sicher mit zur Zufriedenheit bei. Denn wie eine interne Auswertung ergab, würden 96,6 Prozent der Teilnehmer/innen gerne wieder an einer Aktivwoche teilnehmen. Katalog bestellen oder online buchen unter:

verdi-mitgliederservice.de/AKTIVWOCHE