Kurznachrichten

Termine

Workshop: Wanted: Personalrätinnen in spe! 6. November, 19 bis 20 Uhr 45, Gewerkschaftshaus, Raum 5, Willi-Bleicher-Str. 20, 70174 Stuttgart; Team: Sabine Mika, Personalrätin und Mitglied im ver.di-Bezirksfrauenrat Stuttgart; Mirjam Wolf, Personalrätin; Bärbel Illi, Gewerkschaftssekretärin. Eintritt frei. Anmeldung ist nicht erforderlich. Veranstaltung des ver.di-Bezirksfrauenrats Stuttgart.


Fragen an ver.di? Informationen für neue Mitglieder. 7. November, 17 Uhr, ­Gewerkschaftshaus, Raum 5, Willi-Bleicher-Str. 20, 70174 Stuttgart. Referent: Cuno Brune-Hägele, Geschäftsführer ver.di-Bezirk Stuttgart. Eintritt frei. Anmeldung ist nicht erforderlich. Veranstaltung des ver.di-Bezirks Stuttgart.


Vortrag und Diskussion: Wie viel müssen Beschäftigte im Arbeitsverhältnis leisten? Überblick über die Rechtsprechung zum Thema „Low Performer“. 7. November, 18 Uhr, Arbeiterzentrum, Sindelfinger Straße 14, 71032 Böblingen. Referent: Benja Mausner, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht. Eintritt frei. Anmeldung nicht erforderlich. Veranstaltung des ver.di-Ortsvereins Böblingen/Sindelfingen in Kooperation mit der Katholischen Betriebsseelsorge Böblingen.


Wo bleibt unser Müll? Betriebsführung ALBA. 8. November, 17 bis 18 Uhr, ­Alba Stuttgart GmbH, Zentrale Waiblingen, Anton-Schmidt-Str. 25, 71332 Waiblingen. Anmeldung per E-Mail an bz. stuttgart@verdi.de oder per Brief an ver.di-Bezirk Stuttgart, Willi-Bleicher-Str. 20, 70174 Stuttgart. Anmeldeschluss: 2. November. Maximal können 20 Personen teilnehmen, die Veranstaltung ist kostenlos. Einladender: ver.di-Ortsverein Rems-Murr, Veranstalter: ALBA Stuttgart, Zentrale Waiblingen.


Spielfilm und Diskussion: Die Frauen und die Wahlen – immer noch eine Baustelle. Wir feiern 100 Jahre Frauenwahlrecht. 16. November, 15 bis 17 Uhr 45, Kino CINEMA, Königstraße 22, Ecke Bolzstraße 4, 70173 Stuttgart, 2. Stock. Nach dem Spielfilm „Die göttliche Ordnung“ werden zwei Impulsreferate gehalten und diskutiert, anschließend werden Sekt und Häppchen gereicht. Eintritt frei. Anmeldung nicht erforderlich. Veranstaltung des ver.di-Bezirksfrauenrats Stuttgart, des ver.di-Landesbezirksfrauenrats Baden-Württemberg, des DGB-Frauenausschusses Stuttgart und der Landeszentrale für politische Bildung.


Workshop: Auch schriftlich gut strukturiert und überzeugend. Schriftlich kommunizieren leicht gemacht. 23. November, 15 bis 19 Uhr, Gewerkschaftshaus, Raum 3, Willi-Bleicher-Str. 20, 70174 Stuttgart. Referentin: Maria Schmitt, Trainerin für Kommunikation. Eintritt frei. Anmeldung nicht erforderlich. Veranstaltung des ver.di-Bezirks Stuttgart.


Vortrag und Diskussion: Feierabend! Warum die Arbeitsgesellschaft an ihre Grenzen stößt. 28. November, 19 bis 21 Uhr, Gewerkschaftshaus Stuttgart, Raum 3, Willi-Bleicher-Str. 20, 70174 Stuttgart. Referent: Norbert Trenkle, freier Autor und Mitherausgeber der gesellschaftheoretischen Zeitschrift Krisis – Beiträge zur Kritik der Warengesellschaft, sowie Mitautor des Buches Die große Entwertung, erschienen 2012 im Unrast-Verlag, Münster. Eintritt frei. Anmeldung nicht erforderlich. Veranstaltung des ver.di-Bezirks Stuttgart.