Editorial

Kaum anderen Beschäftigten in der Arbeitswelt kommen wir alle so nah wie den Menschen, die im Gesundheitswesen arbeiten. Irgendwann im Leben ist jede*r einmal darauf angewiesen, medizinische Dienste in Anspruch zu nehmen. Und davor sollte sich niemand fürchten müssen. Doch die Politik überlässt das Gesundheitswesen lieber dem Profit als der Daseinsvorsorge, worunter inzwischen vor allem die Beschäftigten leiden. Die wehren sich, immer mehr. Um ihrer und unserer Gesundheit Willen.    pewe