Spezial:

Gegen das Vergessen

Jugendlichen heute wurde lange genug vorgeworfen, sie seien unpolitisch und interessierten sich schon gar nicht für Gesellschaft und Geschichte. ver.di Jugendliche reisen seit Jahren unter anderem in das ehemalige Konzentrationslager und die heutige Gedenkstätte Buchenwald, um sich mit der deutschen Geschichte und den Greueltaten  der Nationalsozialisten auseinanderzusetzen. Sie stellen sich der Vergangenheit, den Schrecken, oft genug ihrem eigenem Entsetzen, um Worte zu finden für das, was nur schwer zu verstehen ist. Und wenn sie Worte gefunden haben, erheben sie ihre Stimmen. Was sie zu sagen haben, steht auf diesen Seiten.    Petra Welzel